.

Was piept denn da?

 

Bewegte Grafiken, eine Übersicht im 3D-Modell, Vogelstimmen, ein Quiz und eine thematische Vielfalt, die auf Museums-Webseiten ihresgleichen sucht – die Webseite für das Norddeutsche Vogelmuseum in Osterholz-Scharmbeck ist eine kleine Attraktion für sich. Das Piepen stammt übrigens wahrscheinlich vom Kiebitz, dem „Wappenvogel“ des Museums, der in der Umgebung brütet.

 

AUFTRAGGEBER
Norddeutsches Vogelmuseum, Osterholz-Scharmbeck

 

LEISTUNGEN
Anzeige, Folder, Flyer, Fotografie, Logo, Plakat, Postkarte, Tischset, Webseite

.

vogelumseum_01_wingrat-
vogelumseum_02_wingrat-
Vogelmuseuem_Anzeigen(1)
vogelumseum_06_wingrat